Und wie Personalverantwortliche Risiken bei Auslandsentsendungen vermeiden


Mc NultyWenn internationale Unternehmen einen ihrer Mitarbeiter samt Familienanhang für einige Jahre ins Ausland schicken, werden fast immer umfassende Vorkehrungen getroffen um die mitreisende Familie tatkräftig zu unterstützen. Mit großzügigen Relocation-Paketen, Sprachkursen oder interkulturellen Seminaren wird der Familie so der Schritt in die Ferne ein wenig erleichtert und ganz nebenbei bekommt auch der Mitarbeiter einen kleinen Motivationsschub. Trotzdem ist gerade die Familie seit Jahren einer der Top-Gründe wenn Auslandsentsendungen vorzeitig abgebrochen werden müssen.


Read more

AussenwirtschaftAuslandseinsatz. Werden Mitarbeiter aus dem Stammhaus auf Zeit in andere Länder geschickt, müssen einige Klippen umschifft werden. Wie Entsendungen am besten gelingen, lesen Sie in der Dezember-Ausgabe des Magazins AUSSENWIRTSCHAFT