Dein Anti-Panik Masterplan

STiftEiner der häufigsten Kommentare in unserer Facebook-Community WHAT ABOUT MY PENCILSKIRT ist: „Ich habe Riesenangst vor dem Umzug ins Ausland und dem, was mich dort erwartet. Was kann ich dagegen tun?“. Klar: zum Einen sollte man sich – wie en détail in meinem letzten Artikel beschrieben – Klarheit darüber verschaffen, welche Realität einen denn in der Fremde eigentlich erwartet. So erhält man schon mal jede Menge Infos über die Gegebenheiten vor Ort und ein paar Optionen, die das neue Umfeld für die Zukunftsgestaltung so bietet.

 

Aber. Lass’ mich ganz ehrlich sein: die Erkenntnisse aus deiner Recherchearbeit im Teil I von GET READY TO MOVE könnten unwillkürlich dazu führen, dass dir deine Zukunft erst recht den kalten Angstschweiß auf die Stirn treibt. Diese Phase geht zwar vorüber, wenn du nur lang genug wartest. Besser ist es, die Initiative zu ergreifen und das Potenzial deiner Zukunftsängste zu nutzen um einen ExpatPartner-Masterplan zu schmieden!

 

Read more

Wie Sie Ihre ExpatPartner effektiv auf eine Auslandsentsendung vorbereiten.

FamilyDie Partner Ihrer Expats sind entweder Ihr bester Freund oder Ihr größter Feind! Sie sind fast immer das Zünglein an der Waage, die Stimme aus dem Off… Diejenigen, die meistens die letzte Entscheidung treffen, ob Ihr Mitarbeiter einen Einsatz im Ausland akzeptiert oder nicht.

 

Über die Hälfte aller Auslandsentsendungen werden aus familiären Gründen abgelehnt (Brookfield GRS 2013). Und bei den Entsendungen, die letztlich doch zustande kommen, entscheidet nicht zuletzt das Wohlbefinden des ExpatPartners über den Erfolg des Auslandsaufenthaltes. Im schlimmsten Fall sorgt die Unzufriedenheit des Partners nämlich nicht nur zu weniger Performance Ihrer Mitarbeiter. Sie kann sogar zum kompletten Abbruch des Auslandsaufenthaltes führen: 62% aller frühzeitigen Entsendungsabbrüche sind laut einer Mercer-Studie dem ExpatPartner zuzuschreiben.

 

Read more