Interview CGP 1Ein Baby zu bekommen ist immer eine ganz besondere Veränderung im Leben, egal ob man in Deutschland, Indien, Südafrika oder Rußland zum ersten Mal Mutter wird. Für Expat-Mamas ist aber das Besondere, dass sie diesen einzigartigen Schritt in einer ihnen fremden Sprache und Kultur, oftmals tausende Kilometer entfernt von ihren Familien und vertrauten Freunden machen. Das macht das Ganze zu einer außergewöhnlichen Herausforderung. Unser What About My Baby-Talk interviewt jeden Monat eine junge Mama und versucht ein bisschen hinter die Kulissen des glamourösen Expat-Dasein zu blicken. Heute: Constance, 38 Jahre alt und Mutter von 9-Monate alten Zwillingen aus Istanbul/Türkei.

Read more

Pic CGP BDAEIn einem Interview mit der BDAE Gruppe – dem Bund der Auslands-Erwerbstätigen wurden wir kürzlich zu unserem eigens für ExpatPartner entwickelten E-Coachingprogramm befragt. Was dabei herauskam, lesen Sie in diesem Artikel…

 

BDAE: Im September ist Ihr E-Coachinprogramm www.How-To-Create-My-Life-Abroad.com gestartet, das speziell auf mitausreisende Partner von Expatriates zugeschnitten ist? Brauchen Expat-Partner denn wirklich eine andere Unterstützung als die Expats selbst?

 

What About My PencilSkirt: Unserer Erfahrung nach ja! Laut einschlägiger Fachstudien scheitern mehr als die Hälfte aller Mitarbeiterentsendungen ins Ausland nämlich daran, dass der mitausreisende Partner unzufrieden ist.

 
 

Komplettes Interview lesen…

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Alex Interview TitelbildAlex Morrow ist seit einem Jahr als Executive Director für die Thai-Kanadische Handelskammer in Bangkok tätig. Seit 2013 lebt sie mit ihrem neuseeländischen Mann Dave in der asiatischen Mega-Metropole mit den vielen Tempelanlagen, dem wunderbaren Essen und einer dynamischen Expat-Szene.

 

Landläufig würde man die aus Thüringen stammende Deutsche wohl als Globale Nomadin bezeichnen. Und das ist sie auch! Insgesamt 16 Jahre Auslandserfahrung, fünfundsechzig bereiste Länder und sechs gelernte bzw. aufgeschnappte Sprachen. Das Ganze in insgesamt vier Gastländern auf drei Kontinenten. Chapeau!!!

 

Trotz ihres mobilen Lebens und der vielen Veränderungen steht für Alex die Karriere ganz oben auf ihrer Must-Have-Liste. Und zwar völlig egal, wo sie gerade lebt. Wie sie es schafft sich immer wieder neu zu erfinden, erzählt sie uns im Interview.

 

Read more