Deutsch für Auslandskinder

Wieder einmal ist es so weit: in Deutschland werden die Jahreszeugnisse ausgegeben, und viele deutsche Eltern im Ausland stellen sich wieder die gleichen Fragen, wie Generationen von Eltern vor ihnen. „Unser Kind geht hier in eine nicht deutschsprachige Schule. Was sollen wir nur machen, um die Deutschkenntnisse zu erhalten? Wie wird das werden, wenn unser Kind in Deutschland in die Schule gehen wird?“ Typische Mai- und Juni-Gedanken von Auslandseltern.
Read more

Mit Kids ins Ausland?
5 Tipps für einen entspannten Umzug

Vorbereitung KidsDie geeignete Schulform ist wohl eine der wichtigsten familiären Entscheidungen, die es im Vorab zu treffen gilt – sofern man mit Kindern ins Ausland geht. Erkundige dich möglichst früh danach, welche Ausbildungsmöglichkeiten im Gastland zur Verfügung stehen und nimm’ dann ganz schnell Kontakt zu potenziellen Schulen auf. Die Plätze in guten Bildungseinrichtungen sind nämlich auch im Ausland äußerst begrenzt. Über die Schulsuche hinaus ist es aber mindestens genauso wichtig, dass die Kids entsprechend ihres Alters auf die bevorstehende Veränderung vorbereitet werden. Auch wenn sie grundsätzlich vielleicht etwas flexibler auf neue Lebensumstände reagieren und extrem anpassungsfähig sein können: Auch die ganz kleinen Familienmitglieder durchleben eine große Veränderung und müssen – genau wie wir Erwachsene – erst in die neue Lebenssituation hineinwachsen. Und dabei brauchen sie unbedingt die Unterstützung ihrer Eltern.

 
 
 
Read more

Interview CGP 1Ein Baby zu bekommen ist immer eine ganz besondere Veränderung im Leben, egal ob man in Deutschland, Indien, Südafrika oder Rußland zum ersten Mal Mutter wird. Für Expat-Mamas ist aber das Besondere, dass sie diesen einzigartigen Schritt in einer ihnen fremden Sprache und Kultur, oftmals tausende Kilometer entfernt von ihren Familien und vertrauten Freunden machen. Das macht das Ganze zu einer außergewöhnlichen Herausforderung. Unser What About My Baby-Talk interviewt jeden Monat eine junge Mama und versucht ein bisschen hinter die Kulissen des glamourösen Expat-Dasein zu blicken. Heute: Constance, 38 Jahre alt und Mutter von 9-Monate alten Zwillingen aus Istanbul/Türkei.

Read more

5 mal Pro & Contra für junge Familien im Ausland

Baby abroadDer Sommer ist vorüber, die Expatpopulation hat einmal „Bäumchen-Wechsle-Dich“ gespielt und auch vor meinem Bürofenster steht genau in diesem Moment wieder ein internationaler Umzugswagen. Für mich hat sich in diesem Sommer wohnungsmäßig nichts geändert. Wohnungsmäßig. Was sich aber geändert hat, ist der ganze Rest meines Lebens.

 

Read more

10 Survival Tipps


Expat-Mütter kennen das nur zu gut: die jährliche Heimatreise, meist verbunden mit einem langen Flug. Oft kann der Ehemann nicht so lange mit, wie man gerne in der Heimat verweilen würde und schwuppdiwupp fliegt man zumindest eine Strecke mit den Kindern alleine. Und das, je nach Standort auch gern mal länger als zehn Stunden. Der Gedanke ist für viele nicht erbaulich. Ich hatte in den letzten Monaten zweimal das Vergnügen mit unseren Töchtern (16 Monate und etwas über 3 Jahre alt) alleine zu fliegen und ich habe es überlebt, sogar recht entspannt. Was mir dabei geholfen hat, habe ich in den nachstehenden zehn Survival Tipps zusammengefasst. Natürlich verändern ein paar Monate plus oder minus bei den Kleinen so einiges und nicht alle Kinder sind gleich. Somit mögen diese Tipps nicht für jedermann passen. Ich hoffe aber trotzdem, dass ich einigen damit weiterhelfen kann.

Read more