Oder doch nicht?


So Christmas

Ich gebe es zu: ich liebe Weihnachten! Ich bin in einem Weihnachtsland aufgewachsen – dem Erzgebirge. Wer schon mal während der Wintermonate Dezember und Januar irgendwo dort in der Nähe war, kann sich vielleicht erinnern. Man kann dort praktisch keine zwei Schritte vor die Tür setzen ohne von den hunderten von Schwibbögen (eigentlich Lichterbögen) in wohliges Licht getaucht zu werden. Während einen von allen Seiten die liebevoll handgeschnitzten Räuchermänner in zarten Weihrauchduft hüllen, bahnt man sich den Weg durch die schneeverschneiten Dorfgassen. Die Weihnachtspyramiden mit ihren Bergmannsfiguren drehen sich anmutig zu besinnlicher Weihnachtsmusik. An allen Ecken duftet es nach Tannennadeln, Weihnachtsstollen und Zimtsternen. Eine wunderbare Zeit…

 

Read more

Kolumbianisches Rollenverständnis und globale Emanzipation


Schönheitswettbewerb

Lautes Klatschen und Jubelrufe umgeben mich. Meine 5-jährige Tochter hat soeben ihren ersten Schönheitswettbewerb gewonnen. Sie trägt ein rosa Kleidchen und hat ihre blonden Haare mit einer dicken Roten Schleife geschmückt. Ganz elegant und damenhaft bewegt sie sich auf die Jury zu und das ist gar nicht so einfach, denn schliesslich trägt sie bereits ihre ersten Pumps mit ein wenig Absatz. Sie strahlt über das ganze Gesicht und die Jury verkündet, dass meine Princessa zukünftig auch im Fernsehen regelmäßig moderieren wird. So sei sie doch ein gutes Beispiel einer typischen und hübschen Frau, die anderen Mädchen und Frauen ein gutes Vorbild sein kann. So muss Frau aussehen, dann wird sie von allen geliebt und respektiert. Das ist die Botschaft.

 

Read more

Warum Werte für Expats so wichtig sind

„Was macht der denn da?!“ Jeder, der mit anderen Menschen zu tun hat – beruflich oder privat – ist dieser oder ein ähnlicher Gedanke sicher schon mal durch den Kopf gegangen. Denn alles was anders oder neu ist, ist uns Menschen grundsätzlich erst mal suspekt.

 
 

Wete Titel

 
 

Read more